Zur Hauptnavigation springenZum Inhalt springen

Citytixx AGBs

§1. Allgemeines

Citytixx.com GmbH ist bei jeglichen Angeboten auf der Homepage Citytixx.com nicht selbst Veranstalter, Citytixx.com GmbH tritt als Vermittler auf. Die Veranstaltungen werden durch den jeweiligen Veranstalter durchgeführt. Die erworbene Leistung schuldet ausschließlich der Veranstalter dem Kunden. Es besteht die Möglichkeit, dass seitens des Veranstalters eigene AGB zur Anwendung kommen. Durch das Buchen von Leistungen bei Citytixx.com wird die Citytixx.com GmbH ausschließlich zum Kauf und Versand von Karten beauftragt.

§2. Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) kommen zur Anwendung: 

a.) Für die Beauftragung zum Kauf und Versand von Tickets für Veranstaltungen, welche auf der Homepage Citytixx.com aufgelistet sind.

b.) Für Verträge und Aufträge, welche die Vermittlung von Reisen betreffen.

c.) Diese AGB kommen für Unternehmer als auch für Konsumenten zur Anwendung im Sinne des § 1 Abs. 2 KSchG.

Die Lieferungen, Leistungen und Angebote des Unternehmens erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen, entgegenstehende oder von den Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Kunden erkennt Citytixx.com nicht an, es sei denn, das Unternehmen hätte ausdrücklich ihrer Geltung zugestimmt. Vertragserfüllungshandlungen seitens Citytixx.com gelten insofern nicht als Zustimmung zu von den Bedingungen abweichenden Vertragsbedingungen. Diese Geschäftsbedingungen gelten als Rahmenvereinbarung auch für alle weiteren Rechtsgeschäfte zwischen den Vertragspartnern.

§3. Vertragsabschluss

Durch das Klicken des Kunden auf das Feld „kaufen“ kommt ein Vertragsangebot zustande. Ein gültiger Vertrag entsteht erst durch die Zusendung der Bestellbestätigung seitens der Citytixx.com GmbH. Dieser Vertrag kommt zwischen dem Kunden und dem Veranstalter der jeweiligen gebuchten Veranstaltung zustande. Wie oben erläutert tritt die Citytixx.com GmbH nur als Vermittler auf.

§4. Preise

Alle genannten Preise sind, sofern nicht anders ausdrücklich vermerkt, inklusive Mehrwertsteuer (MwSt) zu verstehen. Sollten sich die Lohnkosten aufgrund kollektivvertraglicher Regelung in der Branche oder innerbetrieblicher Abschlüsse oder sollten sich andere, für die Kalkulation relevante Kostenstellen oder zur Leistungserstellung notwendige Kosten verändern, so ist Citytixx.com berechtigt, die Preise entsprechend zu erhöhen oder zu ermäßigen.

§5. Zahlungsbedingungen, Verzugszinsen

Wurde keine gegenteilige Vereinbarung getroffen, sind die Forderungen der Citytixx.com GmbH Zug um Zug zu bezahlen. Skontoabzüge bedürfen einer gesonderten Vereinbarung. Im Falle des Zahlungsverzuges, auch mit Teilzahlungen, treten auch allfällige Skontovereinbarungen außer Kraft. Zahlungen des Kunden gelten erst mit dem Zeitpunkt des Eingangs auf dem Geschäftskonto der Citytixx.com GmbH als geleistet. Bei Zahlungsverzug des Kunden ist Citytixx.com berechtigt, nach Wahl von Citytixx.com den Ersatz des tatsächlich entstandenen Schadens oder Verzugszinsen in gesetzlicher Höhe zu begehren. Citytixx.com ist berechtigt, im Fall des Zahlungsverzuges des Kunden, ab dem Tag der Übergabe der Ware auch Zinseszinsen zu verlangen.

§6. Stornierungen, Rücktritt, Widerruf

a.) Für Dienstleistungen, die im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen erbracht werden, (Beherbergung, sofern kein Wohnzweck, Beförderung von Waren, Vermietung von Kraftfahrzeugen oder die Lieferung von Speisen und Getränken) sofern jeweils für die Vertragserfüllung durch Citytixx.com ein bestimmter Zeitpunkt oder Zeitraum vertraglich vorgesehen ist, besteht kein Rücktrittsrecht gemäß § 18 Abs. 1 Z 10 FAGG.

b.) Sofern der Kunde gegen Bedingungen des Veranstalters oder der Citytixx.com GmbH verstößt, hat die Citytixx.com GmbH das Recht, einseitig vom Vertrag zurückzutreten. Auf diese Bedingungen wird vor Abschluss des Kaufs hingewiesen, dazu gehört unter anderem der Verstoß gegen die Beschränkung der Ticketmenge pro Kunde, der Verstoß gegen die Urkundenbedingungen, insbesondere gegen Weiterveräußerungsverbote, Umgehungsversuche durch die Anmeldung und/oder Nutzung mehrerer Nutzerprofile etc. Die Erklärung der Stornierung beziehungsweise des Rücktritts kann auch konkludent durch eine Gutschrift der gezahlten Beträge erfolgen.
 
Für Kunden besteht gemäß § 18 Abs. 1 Z 10 FAGG kein Rücktrittsrecht.

c.) Für Waren, die nicht in den genannten Bereich fallen (Wertgutscheine, CDs, Fanartikel, etc.) gilt die gesetzliche Regelung nach FAGG. Um das Widerrufsrecht geltend zu machen, senden Sie eine eindeutige Erklärung per Post, Telefax oder E-Mail an die Citytixx.com GmbH. Diese Erklärung sollte Ihre eindeutige Absicht beinhalten. Bitte beachten Sie die gesetzliche Frist von vierzehn Tagen. 

zum Widerrufsformular

Citytixx.com GmbH
Renngasse 4/5/4
1010 Wien

Die Kosten für den Rückversand wird durch den Kunden übernommen. Nach dem Einsenden der Erklärung wird die Ware auf ihre Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise geprüft. Sofern sie einwandfrei ist, wird dem Kunden die Zahlung erstattet. Diese Rückzahlung erfolgt an dasselbe Zahlungsmittel, das der Verbraucher bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat.

Falls Sie ein Muster Formular benötigen, finden Sie dieses auf unserer Homepage.

§7. Besetzungs-, Termin- und/oder Programmänderungen und Verschiebungen sowie Veranstaltungsabsagen

a.) Die Citytixx.com GmbH vermittelt lediglich Eintrittskarten zwischen Kunden und Veranstaltern und ist somit bei Absagen, Änderungen sowie Verschiebungen von Veranstaltungen nicht für die Rückerstattung der Eintrittsgelder verantwortlich. Die Citytixx.com GmbH übernimmt keinerlei Haftung bei Anfallen von Anfahrts-, Hotel- oder ähnlichen Kosten in Zusammenhang mit abgesagten/verschobenen/verlegten Veranstaltungen. 

b.) Die Rückgabe beziehungsweise der Umtausch von Karten ist bei Änderungen der Besetzung, des Termins bzw. des Zeitpunktes der Veranstaltung oder des Programms nicht möglich, auch nicht, wenn diese Änderungen kurzfristig erfolgen. Rollenumbesetzungen sind in keinem Fall ein Grund für eine Zurücknahme von Karten, da dies nicht als Geschäftsgrundlage des Kartenerwerbes gilt. Änderungen der Besetzung bleiben ausdrücklich den Veranstaltern vorbehalten. Im Falle der Absage oder einer Änderung einer Veranstaltung kann der Kunde eine Rückerstattung des Kartenpreises nur direkt beim Veranstalter, nicht jedoch bei Citytixx.com GmbH begehren.

c.) Citytixx.com GmbH ist nicht verpflichtet, Karteninhaber über allfällige Absagen/Verschiebungen/Verlegungen zu informieren, bemüht sich jedoch, dies soweit möglich zu tun (dabei handelt es sich um ein freiwilliges Zusatz-Service von Citytixx.com GmbH). 

d.) Wird dem Kunden seitens Citytixx.com eine Buchungsgebühr (Systemgebühr und Servicegebühr) bzw. Versandspesen verrechnet, die Veranstaltung jedoch abgesagt, so können diese Gebühren bzw. Spesen dem Kunden keinesfalls rückerstattet werden, da die Leistung der Vermittlung durch Citytixx.com GmbH bereits erbracht wurde.

§8. Haftungsausschluss

a.) Sollte aus technischen, organisatorischen oder sonstigen Gründen die Besorgung der von einem Kunden gebuchten oder vorreservierten und bereits bezahlten Karten nicht möglich sein, erstattet Citytixx.com GmbH den Kartenpreis inklusive allfälliger Gebühren und Spesen ohne jeglichen Abzug zurück. Citytixx.com GmbH übernimmt keinerlei Haftung für direkt oder indirekt mit der (gegenstandslos gewordenen) Buchung im Zusammenhang stehende Aufwendungen (z.B. Rückerstattung von Reisestornokosten).  

b.) Für Schäden infolge schuldhafter Vertragsverletzung haftet die Citytixx.com GmbH bei eigenem Verschulden oder dem eines Erfüllungsgehilfen nur für Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit. Die Haftung wegen schuldhafter Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleibt unberührt; dies gilt auch für die zwingende Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz. Das Vorliegen leichter oder grober Fahrlässigkeit hat, sofern es sich nicht um ein Verbrauchergeschäft handelt, der Geschädigte zu beweisen. 

Im Übrigen gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen. Die Abtretung dieser Ansprüche des Kunden ist ausgeschlossen. 

c.) Weder der Veranstalter noch die Verkaufsstellen können wegen nicht auszuschließender Beeinflussung des Ticketvertriebssystems durch Übermittlungsfehler, technische Störungen oder rechtswidrige Eingriffe Dritter eine Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der auf dem Citytixx.com GmbH aufgeschalteten Veranstaltungsdaten übernehmen. Dem Ticketkäufer steht ein Rücktrittsrecht zu, sofern die Ticketbestellung auf der Basis der auf Citytixx.com GmbH nachweislich falsch geschalteten Veranstaltungsdaten erfolgte und somit für den Ticketkauf nachweislich relevante Daten (Datum, Preise, Orte) im Nachhinein durch die Citytixx.com GmbH oder durch den Veranstalter geändert werden müssen. Zusätzlich zum Ticketpreis bezahlte Bearbeitungsgebühren werden nicht zurückerstattet.

d.) Die Citytixx.com GmbH übernimmt keine Haftung für Handlungen, Unterlassungen oder sonstige Verhaltensweisen von Veranstaltern, anderen Kunden, Werbepartnern und/oder Sponsoren, die in Zusammenhang mit den Leistungen von Citytixx.com GmbH oder mit der Benutzung der Website Citytixx.com stehen.

e.) Der Zugang und die Benutzung der Website, sowie jede darin enthaltene oder verwiesene Information, geschehen in der alleinigen Verantwortung des Benutzers.
Verweise auf andere Internetseiten sind charakteristische Elemente des WWW, jedoch sind Inhalte von verwiesenen Seiten kein Bestandteil dieser Website. Eine Gewährleistung oder Haftung für Inhalte und inhaltliche Änderungen auf verwiesenen Seiten ist ausdrücklich ausgeschlossen.

§9. Bildaufzeichnungen

Während des Besuchs der Veranstaltung sind jegliche Ton- und/oder Bildaufnahmen durch den Veranstaltungsbesucher untersagt, soweit nicht der Veranstalter vorgängig seine Zustimmung zu solchen Aufnahmen erteilt hat.

§10. Copyright

Die Citytixx.com GmbH ist Inhaber jeglicher Rechte an den Bildern und Inhalten auf der Homepage Citytixx.com. Diese Bilder oder der Inhalt kann nur nach schriftlicher Vereinbarung verwendet werden.

§11. Datenschutz

Der Umgang mit persönlichen Daten ist in der Datenschutzerklärung geregelt. Diese ist jederzeit auf www.citytixx.com abrufbar. 

§12. Sonstige Bestimmungen

a.) Änderungen, Zusätze
Jede Änderung oder jeder Zusatz zu diesem Vertrag benötigt die Schriftform und muss von beiden Parteien unterzeichnet werden. Mündliche Nebenabreden zwischen den Vertragsparteien sind nichtig. 

b.) Vorvertraglich getroffenen Vereinbarung
Ab dem Zeitpunkt des Abschlusses des Vertrages werden jegliche Vereinbarungen, die früher getroffen wurden, gegenstandslos. Das bedeutet, dieser Vertrag wird ohne Zusatzvereinbarungen abgeschlossen.

c.) Salvatorische Klausel
Sollten Punkte des Vertrages aufgrund des zwingenden Rechts unwirksam sein, so berührt das nicht die Wirksamkeit der anderen Punkte. Jeder unwirksame Punkt wird aufgehoben, stattdessen tritt geltendes Recht ein.

§13. Anzuwendendes Recht und Gerichtsstand

Auf diesen Vertrag ist ausschließlich österreichisches Recht unter Ausschluss der Kollisionsnormen und des UN Kaufrechtes anzuwenden. Für alle Rechtstreitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesem Vertrag ist ausschließlich jenes Gericht sachlich zuständig, in dessen Sprengel die Citytixx.com GmbH ihren Sitz hat.

Citytixx.com GmbH
Renngasse 4/5/4
1010 Wien