Zur Hauptnavigation springenZum Inhalt springen

Valencia

Im Osten Spaniens erwartet dich die Großstadt Valencia, die gleichzeitig die Hauptstadt der valencianischen Gemeinschaft ist. Sie liegt an der spanischen Mittelmeerküste südlich von Barcelona gegenüber der Balearischen Inseln. In Valencia kannst du nicht nur einen Städtetrip machen, sondern ihn mit einem Badeurlaub verbinden. Ist es im Zentrum pulsierend, findest du an den weitläufigen Stränden und grünen Parkanlagen erholsame Ruheoasen.

Lass dich inspirieren und erlebe die facettenreiche Kultur und aufregende Welten. Alle Tickets und Informationen zu den Valencia-Highlights findest du direkt hier auf Citytixx. Mach deinen Städtetrip zum unvergesslichen Erlebnis und lass dich vom Valencia Flair verführen.

Kultur

Im Moment sind leider keine Veranstaltungen verfügbar

Sightseeing

Im Moment sind leider keine Veranstaltungen verfügbar

Valencia, die Stadt der Paella

Valencia ist eine der aufregendsten Städte nicht nur in Spanien, sondern in ganz Europa: reich an Kunst und Kultur, voller Grün, mit einem lebendigen Nachtleben und eine weltbekannte Gastronomie, beginnend mit der Paella.

In Valencia gehen wir vom Besuch historischen Denkmalen wie der Kathedrale und der Lonja de la Seda in den Besuch von Lokalen im Barrio del Carmen, dem Plaza de Toros in einen Spaziergang in den Gärten von Turia, in einen Tauchgang in die lokale Küche am Mercado Central, in eine Bootsfahrt im See der Albufera über.

Von mittelalterlicher Gotik zu modernen Stilen ist Valencia eine einzigartige Reise zwischen Vergangenheit und Gegenwart. Eine Stadt, die sich im Laufe der Jahrhunderte neu erfinden konnte, von einem Handelszentrum aus dem sechzehnten Jahrhundert bis zu einem Bezugspunkt der zeitgenössischen Städteplanung.

Sehenswertes in Valencia

Die Stadt der Künste und Wissenschaft, Ciutat de les Arts i les Ciències in Spanisch genannt, ist heute eines der wichtigsten Wahrzeichen der Stadt Valencia. L'Hemisfèric, das Wissenschaftsmuseum, L'Umbracle, das Oceanográfic, der Palau de les Arts, die Ágora und die Brücke L'assut d'or sind die sieben monumentalen Bauwerke, aus denen die Stadt der Künste und Wissenschaften besteht.

In der Kathedrale von Valencia ist die Geschichte der Stadt geschrieben. Sie befindet sich auf der Plaza de la Virgen und ist Sitz des Erzbistums von Valencia.

Lonja de la Seda ist das Gebäude des Seidenhandels, ein Symbol für die Blütezeit der Stadt und ein UNESCO-Weltkulturerbe. Hier fanden seit dem 15. Jahrhundert die wichtigsten Handelsaktivitäten statt.

Fast jede spanische Stadt hat ihre eigene Arena für Stierkämpfe und die von Valencia ist etwas Besonderes. Plaza de Toros befindet sich in der Altstadt, in der nicht nur Stierkämpfe stattfinden, sondern auch Veranstaltungen wie Konzerte und Zirkusshows.

Museen und kulturelle Einrichtungen

Für jeden Geschmack haben die 34 Museen der Stadt etwas zu bieten. Von der zweitgrößten Gemäldegalerie Spaniens im Museum der Schönen Künste über das Nationale Keramikmuseum, Fallas-Museum, oder Kunstzentrum Bombas Gens bis hin zur modernen Kunst im IVAM.

Eines der interessantesten Museen Valencias ist das Nationalmuseum für Keramik und Sonnenkunst González Martí, die eine der größten lokalen Industrien verehrt. Es befindet sich im Palast der Marqués de Dos Aguas.

Kulinarisch

Im Moment sind leider keine Veranstaltungen verfügbar

Sport

Im Moment sind leider keine Veranstaltungen verfügbar

Sonstiges

Im Moment sind leider keine Veranstaltungen verfügbar

Events und Veranstaltungen

Die Fallas sind das Fest der Kreativität und der Genialität schlechthin. Bei ihr vereinen sich darstellende Kunst, Musik, die Seidenindustrie, Freizeit, Gastronomie und Lebenskunst bis zum letzten Atemzug. Während der Fallas-Woche vom 15. bis 19. März werden mehr als 700 Monumente aufgestellt, die dazu bestimmt sind, in den Flammen zu verschwinden. Außerdem werden in der Stadt Umzüge, Feuerwerke, Konzerte und Festabende organisiert. Da es sich um ein auf der ganzen Welt einzigartiges Fest handelt, wurden die Fallas 2016 von der UNESCO zum immateriellen Kulturerbe erklärt.

Das Wassergericht, auch bekannt als Tribunal de la Vega, ist eine typische valencianische Tradition. Es ist ein Termin, der jeden Donnerstag um 12 Uhr stattfindet, vor der Basilica de la Virgen de los Desamparados. Einheimische und Touristen besuchen die königliche Hofszene, während Streitigkeiten zwischen Landwirten über die Wassernutzung für Bewässerung der Felder diskutiert werden. Das öffentliche Gericht gehört seit 2009 zum immateriellen Kulturerbe der UNESCO.

Auf Citytixx werden alle Termine und Informationen täglich aktualisiert, damit du keine Event-Highlights verpassen kannst. Kultur pur – bei deinem Valencia-Trip.

Afrika, Japan und die Arktis in Valencia

Besuche Afrika, Japan und sogar die Arktis in Valencia. Im Bioparc und im Oceanogràfic ist all das möglich! Wenn du die Natur und die Tiere liebst, sind diese Anlagen wie für dich gemacht.

Der Bioparc ist das Zuhause von rund 4000 Tieren 250 verschiedener Arten, von denen die meisten aus Afrika stammen. Er ist ein interaktiver Zoo mit naturgetreuer Vegetation und setzt sich besonders für den Erhalt gefährdeter Tierarten ein. Der Oceanogràfic ist das größte Aquarium Europas, in dem über 45.000 Lebewesen und 500 verschiedene Arten aus aller Welt Platz finden.

Entspannung und Kulinarik in Valencia

Valencias grüne Lunge der Jardín del Turia durchquert die Stadt in Form einer 9 km langen Parkanlage. Während man ihn von einem Ende zum anderen durchquert, kann man nicht nur die Natur im Herzen der Stadt genießen, sondern gelangt auch zu großen Sehenswürdigkeiten wie dem Palau de la Música und der Stadt der Künste und Wissenschaften – ein echter Glücksfall!

Im Ciutat Vella befindet sich der Mercado Central, ein wichtiges Ziel für Liebhaber der Gastronomie, aber auch ein Treffpunkt für Valencianer an einem Ort mit modernistischem Charme. Diese Markthalle ist eine Mischung aus Essensständen, Parfums, Farben, frischen Lebensmitteln und hochwertigen Gerichten. Es ist kein Zufall, dass er als der größte Frischmarkt in Europa gilt und der beste Ort ist, um in die lokale Küche einzutauchen.

Highlights in Spanien