Zur Hauptnavigation springenZum Inhalt springen

Sevilla

Sevilla ist die Hauptstadt der südspanischen Region Andalusien. Mehr als 700 Jahre maurische Herrschaft in Andalusien haben Spuren hinterlassen – in erster Linie in Form prachtvoller Bauwerke. Zu den bedeutendsten Wahrzeichen zählen der kunstvolle Alcázar-Palast, der unter der Dynastie der maurischen Almohaden erbaut wurde, und die Stierkampfarena Plaza de Toros de la Maestranza aus dem 18. Jh. Die gotische Kathedrale von Sevilla beherbergt das Grabmal von Christoph Kolumbus und die Giralda, ein zum Glockenturm umfunktioniertes Minarett.

Lass dich inspirieren und erlebe die facettenreiche Kultur und aufregende Welten. Alle Tickets und Informationen zu den Sevilla-Highlights findest du direkt hier auf Citytixx. Mach deinen Städtetrip zum unvergesslichen Erlebnis und lass dich vom Sevilla Flair verführen.

Kultur

Im Moment sind leider keine Veranstaltungen verfügbar

Sightseeing

Im Moment sind leider keine Veranstaltungen verfügbar

Sevilla, die Stadt der Freude und des Flamencos

Berühmt ist Sevilla als „Wiege des Flamencos“, der hauptsächlich im Viertel Triana praktiziert wird.

Sie wird auch „la Ciudad de la Alegrìa“ genannt: die Stadt der Freude und das ist vollkommen berechtigt. In Sevilla spielt sich das Leben in bunten Gassen, blumengeschmückten Innenhöfen, auf historischen Plazas und in Tapas Bars ab.

Sehenswertes in Sevilla

Der Alcázar ist ein Königspalast und wird bis heute von der spanischen Königsfamilie als offizielle Residenz genutzt. Es ist der älteste Königspalast in Europa. Dieser arabisch-maurische Palastrepräsentiert die Mudéjares Kunst. Jeder Raum ist bis zum letzten Zentimeter mit geometrischen Mustern, Pflanzen und Azujelos beschmückt.

Der Plaza de España wurde 1928 für die Iberoamerikanische Ausstellung 1929 errichtet, um die Entdeckung Amerikas von spanischen Eroberern zu feiern. Der Platz wurde in einem Halbkreis entworfen, um die einfahrenden Schiffe aus Amerika zu empfangen. Dort kann man Kanäle, die die wundervolle Architektur des Palastes reflektieren, 4 Brücken, die die 4 alten spanischen Königsreiche symbolisieren und Arkaden, Fontänen und die berühmten 52 Azujelos Bänke bewundern; jede stellt eine spanische Provinz dar.

Der Metropol Parasol ist das 150 Meter lange, 70 Meter breite und 26 Meter hohe Gebilde die derzeit größte Holzkonstruktion der Welt. Der Torre del Oro oder auch „Goldturm“ wurde im frühen 13. Jahrhundert an den Ufern des Guadalquivir Flusses gebaut, um die militärische Verteidigung der Stadt zu stärken.

Museen und kulturelle Einrichtungen

Die Stierkampfarena von Sevilla, Plaza de toros de la Real Maestranza de Caballería de Sevilla auf Spanisch, wurde im 18. Jahrhundert erbaut und noch heute finden hier die blutigen Wettkämpfe statt. Vor allem dient das Gebäude heutzutage aber als Museum.

Das Archivo General de Indias (Indienarchiv) ist UNESCO-Weltkulturerbe. Sowohl die Sammlung als auch das Gebäude bekamen 1987 den Status von der internationalen Organisation für Bildung, Wissenschaft und Kultur verliehen.

Kulinarisch

Im Moment sind leider keine Veranstaltungen verfügbar

Sport

Im Moment sind leider keine Veranstaltungen verfügbar

Sonstiges

Im Moment sind leider keine Veranstaltungen verfügbar

Events und Veranstaltungen

Jedes Jahr zwei Wochen nach Ostern findet mit der Feria de Abril eines der beliebtesten Volksfeste Spaniens statt. Die Aprilmesse in Sevilla ist die größte Feria in Andalusien. Gefeiert wird eine Woche lang auf dem Gelände Real de la Feria im Viertel Los Remedios. Geschmückte Pferde, Frauen in Flamencotracht sowie Männer im typischen Anzug haben ihren Auftritt und es wird ausgelassen gefeiert und getanzt.

Die Flamenco-Biennale von Sevilla ist die größte Flamenco-Veranstaltung der Welt. Sie findet alle zwei Jahre statt und lockt zahlreiche Flamenco-Fans in die andalusische Hauptstadt.

Der Sevilla-Marathon (Maratón Ciudad de Sevilla) ist einer der ältesten Marathonläufe in Spanien und findet jedes Jahr im Februar statt.

Auf Citytixx werden alle Termine und Informationen täglich aktualisiert, damit du keine Event-Highlights verpassen kannst. Kultur pur – bei deinem Sevilla-Trip.

Kulinarik in Sevilla

Die andalusische Küche hat viel zu bieten, daher sollte man auf gar keinen Fall auf Gazpacho, Pescaíto frito, Espinacas con garbanzos, Huevos en la flamenco und Pringá verzichten, wenn man in Sevilla unterwegs ist.

Entspannung

Für Entspannung sorgt das Isla Mágica, ein Themen- und Wasserpark mit verschiedenste Wasserattraktionen, Achterbahnen, Kinos, ein Freefalltower und weitere Attraktionen begeistern sowohl große als auch kleine Besucher.

Der botanische Garten und öffentliche Park in Sevilla ist der ideale Ort zum Durchschnaufen. Auf dem Gelände des Maria-Luisa-Parks findet man beispielsweise die Universität, der Plaza de America, der Palast von San Telmo sowie alle Pavillons Iberoamerikanischen Ausstellung. Sehenswert sind außerdem der Löwenbrunnen (Fuente de los Leones) und der Lotusteich (Estanque de los Lotos).

Highlights in Spanien