Zur Hauptnavigation springenZum Inhalt springen

Madrid

Madrid, Hauptstadt der Lebenslust –Mitten im Landesinneren der Iberischen Halbinsel liegt sie: die Hauptstadt Spaniens, die nicht nur geografisches und politisches, sondern auch kulturelles Zentrum des südeuropäischen Staates ist. Die Stadt ist bekannt für ihre Museen und Galerien, die mit einigen der besten Sammlungen spanischer und lateinamerikanischer Kunst Europas. Die Stadt lädt nicht nur zu den Feierlichkeiten wie Weihnachten und Silvester ein, sondern lässt sich auf ihren breiten Fußwegen gut zu Fuß erkunden und riesige Parks laden zum Entspannen zwischendurch ein. Nicht zuletzt ist sie auch für das Nachtleben und ihren Churros bekannt.

Lass dich inspirieren und erlebe die facettenreiche Kultur. Alle Tickets und Informationen zu den Madrid-Highlights findest du direkt hier auf Citytixx. Mach deinen Städtetrip zum unvergesslichen Erlebnis und lass dich vom Madrid Flair verführen.

Kultur

Im Moment sind leider keine Veranstaltungen verfügbar

Sightseeing

Im Moment sind leider keine Veranstaltungen verfügbar

Madrid – Hauptstadt der Lebenslust

Madrid ist die Hauptstadt Spaniens und nicht Barcelona, wie viele denken. Und natürlich ist die Stadt die Heimat von Real Madrid, einem der berühmtesten Fußballvereine Europas. Die Stadt ist elegant, steckt voller geschichtsträchtiger Sehenswürdigkeiten und ist eine dynamische Kulturstadt.

Andere Länder, andere Sitten – das gilt auch für die Mahlzeiten. In Madrid gibt es erst gegen 21:30 Uhr das Abendessen, weil gegen 20:00 Uhr die heilige hora del aperitivo (Aperitifzeit) beginnt, in der man sich ein paar Gläser Wein oder Sangria und ein paar Tapas gönnt.

Heute ist Madrid mit etwas mehr als drei Millionen Einwohnern eine der bedeutendsten europäischen Metropolen. Die meisten Stadtbewohner sind Zugezogene oder die Kinder von Zugezogenen. Das macht es Fremden leicht, sich in Madrid zu Hause zu fühlen.

Sehenswertes in Madrid

Die 1239 Meter lange und 94 Meter breite Plaza Mayor ist das wohl berühmteste Wahrzeichen der Stadt, weil sie im Laufe der Jahrhunderte als Austragungsort von Märkten, Stierkämpfen, Fußballspielen, Theateraufführungen, öffentliche Ausstellungen und den grausamen Verbrennungen vermeintlicher Ketzer auf dem Scheiterhaufen diente. Heute befinden sich viele Bars und Restaurants in den Untergeschossen der viergeschossigen Wohngebäude mit insgesamt 237 Balkonen. Es finden hier das ganze Jahr über lebhafte Veranstaltungen statt, unter anderem ein stimmungsvoller Weihnachtsmarkt und das Fest zu Ehren von San Isidro, dem Schutzheiligen Madrids.

Der Königliche Palast (Palacio Real) ist ein bemerkenswertes Bauwerk, der die offizielle Residenz des spanischen Königshauses ist, in der allerdings die Familie nicht lebt, sondern lediglich für Repräsentationszwecke und Staatsempfänge genutzt wird. Deshalb sind viele Teile des Königspalastes öffentlich zugänglich.

Museen und kulturelle Einrichtungen

Madrids Kunstdreieck befindet sich auf dem Paseo del Prado. Auf dieser Prachtstraße befinden sich drei berühmte Museen: das Museo del Prado, das Museo Thyssen-Bornemisza, und das Museo Reina Sofia. In diesen Museen sind Meisterwerke von Picasso, Goya, Velázquez, El Greco und Bosch zu sehen. Zur Sammlung des Kunstmuseums Museo Del Prado gehören Gemälde spanischer Maler sowie Kunstwerke von Botticelli, Caravaggio, Albrecht Dürer und Rembrandt.

Neben den Museen ist auch die Las Ventas ein Eye-Cather. Sie ist eine der größten Stierkampfarenen der Welt im Zentrum der spanischen Hauptstadt. Wenn keine Stierkämpfe stattfinden, dann dient sie als Schauplatz für Konzerte und andere Sportveranstaltungen. So fand beispielsweise das Davis Cup Finale 2008 (Tennis) hier statt.

Kulinarisch

Im Moment sind leider keine Veranstaltungen verfügbar

Sport

Im Moment sind leider keine Veranstaltungen verfügbar

Sonstiges

Im Moment sind leider keine Veranstaltungen verfügbar

Events und Veranstaltungen

Neben den historischen Sehenswürdigkeiten und imposanten Museen lädt die Stadt zu interessanten Veranstaltungen ein. Die ganze Woche über sind in verschiedenen Theatern in Madrid eindrucksvolle Aufführungen zu sehen. Eine entspanntere und intimere Atmosphäre bieten jedoch die Tablaos (Flamenco-Bars). Ein berühmtes Flamenco-Lokal ist das Corral de la Morería, das älteste Tablao in Madrid.

Ein sehr beliebtes Kulturevent in Madrid ist das Festival Madrid en Danza. Das Teatros del Canal präsentiert jährlich das Festival Madrid en Danza, das die spanische und internationale Tanzkunst zusammenbringt.

Auf Citytixx werden alle Termine und Informationen täglich aktualisiert, damit du keine Event-Highlights verpassen kannst. Kultur pur – bei deinem Madrid-Trip.

Kulinarik und Gebäckspezialität

Der historischer Markt Mercado San Miguel lockt seit 1916 die Gourmets der Stadt an und besteht aus mehr als 30 Ständen, an denen frischer Fisch und Meeresfrüchte, Fleisch, Wein, Bier, Gebäck und Schokolade verkauft werden. Der Markt öffnet täglich um 10:00 Uhr und schließt um Mitternacht und man hier frische Austern und klassische spanische Köstlichkeiten wie Patatas bravas (Kartoffelecken in einer würzigen Tomatensoße) und Gambas al ajillo (Knoblauchgarnelen) genießen.

Bei eurem Besuch in Madrid solltet ihr unbedingt auch die köstlichen Churros probieren. Diese Gebäckspezialität ist außen knusprig und innen fluffig und schmeckt am besten, wenn sie heiß ist und in eine dickflüssige Schokoladensoße getaucht wird. Die Chocolatería San Ginés gilt weithin als bester Ort der Stadt für Churros und heiße Schokolade.

Modeläden und Luxusboutiquen

„Die große Straße“ Gran Vía eine der Madrid Sehenswürdigkeiten bildet einen Hotspot im Zentrum Madrids. Bis heute befinden sich zahlreiche Boutiquen, Kinos, Eisdielen und die berühmtesten Theater Spaniens in der Gran Vía. Hier sind auch El Corte Inglés, Spaniens größtes Kaufhaus, das mit berühmten Marken wie Red Valentino, Hugo Boss und Armani Exchange aufwartet, zu finden. Wer die Nacht zum Tag machen will, findet hier außerdem eine Reihe von Nachtclubs.

Highlights in Spanien