Zur Hauptnavigation springenZum Inhalt springen

Düsseldorf

Von den Gassen in der Altstadt über Weltarchitektur im Medienhafen bis hin zu einem echten Märchenschloss – Düsseldorf bietet eine Vielzahl von besonderen Orten. Dabei liegt in der Stadt am Rhein alles nah beieinander. Rheinturm, Königsallee, Schloss Benrath – jede Sehenswürdigkeit erzählt ihre eigene Geschichte und ist einen Besuch wert.

Alle Informationen und die Tickets zu den Düsseldorfer Veranstaltungen und Events findest du direkt hier auf Citytixx. Plane jetzt deinen individuellen Trip und verbringe stressfreie und trotzdem aufregende Tage am Rhein.

Kultur

Im Moment sind leider keine Veranstaltungen verfügbar

Sightseeing

Im Moment sind leider keine Veranstaltungen verfügbar

Düsseldorf, die Stadt der Mode & der Kuns

Düsseldorf ist eine bekannte Mode- und Kunststadt im Westen von Deutschland. Während sich am Ostufer des Rheins die Altstadt erstreckt, liegen westlich vom Fluss moderne Geschäfts- und Handelsviertel.

Entlang der Königsallee und in der Schadowstraße befinden sich zahlreiche exklusive Boutiquen

Die imposanten Sehenswürdigkeiten Düsseldorfs lassen jede Stadtrundfahrt zum absoluten Highlight eines jeden Trips werden und vor allem die vielen Schauplätze der Geschichte machen jeden Besuch zum Erlebnis.

Sightseeing

Die Großstadt am Rhein hat jede Menge zu bieten, denn die vielen Sightseeing-Möglichkeiten erfreuen Alt und Jung und machen die Stadt so faszinierend. Das Wahrzeichen der Stadt ist der Rheinturm mit 240 Meter Höhe – der 10. höchste Turm Deutschlands. Der Medienhafen ist ein Sammelsurium aus verschiedenen architektonischen Stilen und Bauwerken nach den Plänen vieler renommierter Architekten. Die Königsallee ist wahrscheinlich die bekannteste Einkaufsstraße des Landes und besser bekannt ist sie allerdings unter dem Spitznamen „Kö“. Sehenswert sind auch die Basilika St. Lambertus mit ihrem schiefen Turm und das Geburtshaus des Schriftstellers Heinrich Heine.

Das Schloss und Park Benrath sind eine traumhaft schöne Anlage im Süden von Düsseldorf. Zwischen 1756 bis 1773 wurde Schloss Benrath erbaut und diente dem Kurfürsten Carl Theodor als Jagd- und Lustschloss. Heute findet ihr hier ein Museum für Gartenkunst und ein Naturkundemuseum.

Der Stadtteil Kaiserwerth besticht durch seinen historischen Ortskern und der Ruine der Kaiserpfalz von König Barbarossa. Noch heute beeindruckt die Ruine aus dem Jahr 1174 mit bis zu vier Meter dicken Mauern

Kunst und Kultur pur

Sei es Kunst, Architektur, Theater, Ballett oder Musik – Düsseldorf spielt in Sachen Kultur international in der ersten Liga. Die Dichte der Museen in der Rheinmetropole sucht nicht nur deutschlandweit ihresgleichen. Zudem ist die Stadt gespickt mit hochkarätiger Architektur – die Gehry-Bauten im MedienHafen und der Kö-Bogen von Daniel Libeskind sind zwei prominente Beispiele.

Nicht nur das Schifffahrtsmuseum Düsseldorf selbst ist eine echte Sehenswürdigkeit, auch der Schlossturm, in dem es untergebracht ist, ist ein echtes Highlight der Rheinmetropole. Im Museum findet ihr die 2000-jährige Geschichte der Rheinschifffahrt erzählt. Schiffbau, Ökologie des Rheins oder der Handel und das Reisen auf dem Fluss werden hier erzählt.

In der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen werden Kunstliebhaber unter euch schneller atmen. Dort findet ihr Kunst aus dem 20. Jahrhundert bis in die Gegenwart. Wechselnde Ausstellungen sorgen für immer neue Eindrücke und Erlebnisse.

Kulinarik

Im Moment sind leider keine Veranstaltungen verfügbar

Sport

Im Moment sind leider keine Veranstaltungen verfügbar

Sonstiges

Im Moment sind leider keine Veranstaltungen verfügbar

Veranstaltungshotspot Düsseldorf

Seit 1964 sind die Hofgartenkonzerte fester Bestandteil des Düsseldorfer Veranstaltungskalenders. Der Hofgarten verwandelt sich in dieser Zeit in ein Open-Air-Musik-Auditorium. Das Programm ist jedes Jahr breit gefächert von Blas-, Volks- oder Filmmusik bis Polka, Jazz und Cha-Cha-Cha. Dank des Pavillons nahe der Reitallee finden die Konzerte bei fast jedem Wetter statt.

Düsseldorf Helau! Wenn die fünfte Jahreszeit los geht, gibt’s für die Jecken in der Rheinmetropole kein Halten mehr. Vom Hoppeditz‘ Erwachen bis zum Aschermittwoch sind die Jecken in ihrem Element. Im Düsseldorfer Karneval wird gelacht, getanzt und gebützt.

Als einzigartiges Kultur- und Begegnungsfest zieht der Japan-Tag Düsseldorf/NRW jedes Jahr Hunderttausende Gäste an, die das japanische Flair in der Stadt erleben und zum Abschluss das spektakuläre Feuerwerk am Rhein genießen möchten.

Essen und Ausgehen in Düsseldorfer

Düsseldorf ist eine lebendige Stadt und eine ausgezeichnete Wahl für alle Nachtschwärmer. Wer zum ersten Mal in Düsseldorf ist und ausgehen möchte, landet fast zwangsläufig in der Altstadt oder im MedienHafen. Die Altstadt ist zwar nur rund einen halben Quadratkilometer groß, hat aber einiges zu bieten. Etwa 260 Kneipen tummeln sich hier – umgangssprachlich „die längste Theke der Welt“ genannt. Hier kannst du so viel Düsseldorfer Altbier trinken.

Rund um die Immermannstraße, zwischen Hauptbahnhof und Schadowstraße, liegen zahlreiche Restaurants und Lokale, von Sushi bis Burger – hier kann man sich den ganzen Tag durchfuttern. Das Viertel ist als Little Tokyo weltberühmt. Hier gibt es einige der besten japanischen Restaurants Europas. Wer authentische Ramen-Nudeln essen möchte, findet garantiert sein neues Lieblingslokal.

Auf dem Carlsplatz findet ihr regionale Angebote und außergewöhnliche Lebensmittel von guter Qualität. Von Obst, Gemüse, über Fisch, Fleisch und Gewürzen wird hier alles geboten. Der Carlsplatz ist der älteste, noch betriebene Marktplatz von Düsseldorf.

Shopping und Fashion in Düsseldorf

Düsseldorf und Mode wird oft in einem Atemzug genannt. Kein Wunder: Alles, was in der internationalen High Fashion Rang und Namen hat, unterhält ein Flagship an der Königsallee, der berühmten Luxus-Einkaufsmeile. Die neuesten Laufstegtrends aus Paris, Mailand, New York? Auf der Kö sind sie alle erlebbar. Man flaniert von Prada zu Gucci, von Chanel zu Dio.

Highlights in Deutschland